(Archiv) Aktuelles 2014 - RSG-Sport

Startseitengrafik
Direkt zum Seiteninhalt

(Archiv) Aktuelles 2014

Aktuelles

In der Robert-Koch-Halle fand am 19.12.2014 das traditionelle Weihnachtsschauturnen vom SV Halle statt. Vertreten waren Sportler und Sportlerinnen aus den Abteilungen Turnen, Aerobic, Akrobatik und Rhythmischer Sportgymnastik. Die Gymnastinnen der Abteilung RSG zeigten 3 verschiedene Beiträge, unter anderem mit einem klassischen Tanz unserer kleinen „Zuckerfeen“ im Alter von 6 bis 7 Jahren, die ihren ersten Auftritt vor großem Publikum hatten.


Am Freitag, den 12.12.2014 fand unser alljährliches und beliebtes Weihnachtsschauprogramm der Abteilung RSG in unserer Turnhalle statt. Auch in diesem Jahr zeigten alle unsere Gymnastinnen wieder ein umfangreiches und wunderschönes Schauprogramm für die vielen Eltern, Großeltern und gymnastikbegeisterten Zuschauer. Ein Riesendankeschön und ein großes Lob an alle Gymnastinnen und natürlich die Trainerin Frau Machulla für das viele und fleißige Training in den letzten Wochen. Vielen lieben Dank auch noch an die Gymnastinnen der Tanzschule „Arabesque“ für ihren Auftritt.


Bereits zum 5. Mal folgten wir der Einladung des Kreissportbundes Saalekreis zur Weihnachtssportgala in Merseburg am 07.12.2014. Rund 250 Sportler und Sportlerinnen aus 14 Vereinen des Saalekreises und Halle präsentierten sich in der Merseburger Rischmühlenhalle. Unsere Gymnastinnen zeigten erstmalig ihre neue Reifenübung "The Power" mit 5 Reifen (Bild im Wochenspiegel) sowie ein Schauprogramm mit den verschiedenen Handgeräten zu "Ein Hoch auf uns" von Andreas Bourani. Mit viel Jubel und Applaus wurden unsere Mädchen belohnt. Es war wie immer eine schöne Veranstaltung mit einem tollen und interessanten Programm.


Am 15.11.2014 nahmen 8 Gymnastinnen vom SV Halle beim Gymnastiktreff in Potsdam teil. Es wurden jeweils zwei Übungen in den unterschiedlichen Altersklassen K6 – K9 geturnt.

 
 
Eine Ergebnisübersicht gibt es als Anlage. Herzlichen Glückwunsch !!!
Die Wertungslisten haben wir leider noch nicht vollständig erhalten.


Am Samstag, den 25.10.2014 fand der 7. Internationale Rudolf-Lion-Cup der Rhythmischen Sportgymnastik in Hof statt. Über 100 Gymnastinnen waren bei diesem Spitzenturnier vertreten. Zum 2. Mal nahm Lucy Waßmann vom SV Halle bei diesem Wettkampf teil, der mit nationaler und internationaler Konkurrenz aus Deutschland, Frankreich, Polen und Tschechien hoch besetzt war.

Bei 20 Gymnastinnen im Starterfeld der Juniorinnen (Jahrgang 1999-2001) war Lucy eine der Jüngsten und das Ziel war, unter die besten Zehn zu kommen. Mit der Seilübung zeigte sie eine hervorragende Leistung, wo alles gelang und sie für die 2. Übung mit dem Band Selbstvertrauen tankte. Auch in der 2. Übung überzeugte Lucy und konnte ihren Wettkampf ohne Geräteverlust beenden. Am Ende erreichte sie einen starken 9. Platz. In ihrem Jahrgang 2001 hatte sie die beste Gesamtwertung.
Wir gratulieren Lucy, sie hat es unter die besten 10 geschafft. Herzlichen Glückwunsch !!!
Ein Riesendankeschön nochmal  an den TSV Hof 1861.


Am 18.07.2014 fand unser diesjähriges Saisonabschlussfest der Männersportgruppe im Garten unserer Trainerin statt. Alle fanden sich nochmal ein, auf ein gemütliches Zusammensein, bevor es dann in die Sommerpause ging.
Bei frisch Gegrilltem und kühlen Getränken ließen wir Sport mal Sport sein und die Traningssaison mal etwas entspannter zu Ende gehen.
Ein paar Impressionen findet Ihr wie üblich bei den Alben.


Am Samstag, den 05.07.2014 fand das 13. Offene Turnier in der Rhythmischen Sportgymnastik in Gera in der Panndorfhalle statt. Schon im vergangenem Jahr war unsere Abteilung RSG bei diesem Wettkampf dabei.
In diesem Jahr starteten 92 Gymnastinnen aus 15 Vereinen. In der JWK (13-15 Jahre) belegte Lucy Waßmann nach 2 gut geturnten Übungen mit dem Seil und mit dem Band den 5. Platz von 19 Teilnehmerinnen.
Es war wieder ein super organisierter toller Wettkampf. Vielen Dank nochmal an den TSV 1880 Gera-Zwötzen.



Am Freitag, den 27.06.2014 führten wir unseren Schnappiwettkampf für unsere Gymnastinnen vom SV Halle bis 11 Jahre durch. Bei diesem alljährlichen Athletik-Wettkampf kämpften unsere Gymnastinnen an den unterschiedlichen Athletikstationen um die meisten Punkte.
Alle Mädchen waren mit viel Freude und Eifer dabei. Bei der Siegerehrung am Ende des Wettbewerbes konnten sich alle Teilnehmerinnen über eine schöne Urkunde freuen. Außerdem gab es noch für die drei Erstplatzierten einen Pokal und alle anderen Gymnastinnen erhielten eine Medaille.



Am Sonntag, den 22.06.2014 fand unser 11. Salzpokal der Rhythmischen Sportgymnastik in der Sporthalle am Bildungszentrum in Halle (Saale) statt. Erstmalig führten wir unseren heimischen Salzpokal in der Einzelgymnastik der K-Übungen durch. Es starteten 63 Gymnastinnen aus den Vereinen SC Potsdam, Magdeburger SV-Elbe, SV Preußen Berlin, TSC Neubrandenburg, SV Gardelegen und dem SV Halle. 18 Gymnastinnen aus unserer Abteilung nahmen teil. Geturnt wurde in den unterschiedlichen Altersklassen K5 – K9. Die Gymnastinnen der K5 zeigten ihre Übung ohne Handgerät. In der K6 wurden zwei Übungen geturnt (ohne Handgerät und Reifen oder Keulen und Reifen). Die Gymnastinnen der K7, K8 und K9 turnten 2 Übungen mit den Handgeräten Keulen und Reifen.
Den größten Erfolg hatten wir bei den jüngsten Gymnastinnen der Altersklasse K5 (Jahrgang 2006 und 2007). Hier belegte Jiang qui Dong den 1. Platz, Anna Buchheister den 2. Platz und Svenja Müller den 3. Platz. In der K6 (Jahrgang 2004 und 2005) waren die erfolgreichsten Gymnastinnen vom SV Halle Julie Benedikt (4. Platz) und Leonie Hecker (5. Platz). In der K7 (Jahrgang 2002 und 2003) erreichte Stefanie Am Mihr  mit dem 6. Platz das beste Ergebnis aus hallescher Sicht. In der Altersklasse K8 (Jahrgang 2000-2002) verpasste Lucy Waßmann mit dem 4. Platz nur knapp das Treppchen. Anna Junge belegte den 7. Platz in der K9. An dieser Stelle nochmal  Herzlichen Glückwunsch auch an die jetzt nicht namentlich erwähnten Gymnastinnen. Es war ein toller Wettkampf mit einer Super-Atmosphäre. Unsere Allerjüngsten zeigten auch noch ein kleines Schauprogramm. Am Ende gab es für alle Teilnehmerinnen eine Medaille und eine Urkunde. Die Gymnastinnen der Plätze 1-3 konnten sich noch über einen tollen Pokal freuen. Alle teilnehmenden Vereine bekamen noch einen Recorder, gesponsert von der Firma Saturn. Ein großes Lob und Riesendankeschön nochmal an alle fleißigen Helfer, ohne die man so einen Wettkampf nicht durchführen könnte.  Wir bedanken uns bei allen teilnehmenden Vereinen, die unserer Einladung gefolgt sind. Wir freuen uns auf nächstes Jahr.



Am Sonntag, den 18.05.2014 fand der Regiocup Nordost der Gymnastik in Potsdam statt. Die 15jährige Anna Junge aus unserer Abteilung hatte sich über die Landesmeisterschaften für diesen Wettkampf qualifiziert. Sie musste in der K9 (15-17 Jahre) 2 Übungen mit Handgerät (Keulen und Reifen) turnen. In der 1. Übung mit den Keulen waren leider noch größere Unsicherheiten zu sehen. Die 2.Übung mit den Reifen turnte Anna dann viel besser. Sie erreichte am Ende den 11. Platz.



Am 26.04.2014 fanden in der Sporthalle Bildungszentrum in Halle (Saale) die Landesmeisterschaften in der Rhythmischen Sportgymnastik der Leistungs- und Wettkampfklassen statt.
In der Juniorenwettkampfklasse startete wie auch schon bei den Regionalmeisterschaften aus unserer Abteilung Lucy Waßmann.
Sie belegte im Mehrkampf mit ihren 3 Übungen (Seil, Ball und Band) einen erfolgreichen 1. Platz (leider ohne Konkurrenz).
Herzlichen Glückwunsch!!!



Am 12.04. und 13.04.2014 fanden die Regionalmeisterschaften Nord in der Rhythmischen Sportgymnastik in Ahrensburg statt.
Teilgenommen haben die besten Gymnastinnen der Wettkampfklassen aus den Bundesländern Berlin, Brandenburg, Bremen, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern.        
Die 13 jährige Lucy Waßmann vom SV Halle vertrat als einzigste Gymnastin das Land Sachsen-Anhalt. Für sie war es der erste Wettkampf in diesem Jahr und sie startete auch erstmals in der Juniorenwettkampfklasse (JWK) der 13-15jährigen Gymnastinnen.
In der JWK gingen 48 Teilnehmerinnen an den Start. Diese mussten 3 Übungen mit Handgerät (Seil, Ball und Band) turnen.
Bei der Seilübung zeigte Lucy eine gute Leistung. Bei den Übungen mit dem Ball und dem Band waren noch einige Unsicherheiten zu sehen.
Man merkte deutlich, dass gerade die schon 15jährigen Gymnastinnen eine längere Erfahrung im Umgang mit den Handgeräten haben und auf Grund ihres Alters mit mehr Ausdruck turnen.
Auch wenn es für Lucy am Ende nur für den 36. Platz reichte, konnte sie wertvolle Erfahrungen sammeln und eine tolle Atmosphäre erleben.


Am Sonntag, den 30.03.2014 nahmen 11 Gymnastinnen von der Abteilung RSG erfolgreich an den Landesmeisterschaften in der Gymnastik (Einzel K5 - K9) in Magdeburg teil. Drei unserer Mädchen (Jiang qi Dong, Clara Stolzenberger sowie Leonie Hecker) erreichten einen tollen 1. Platz.
Aber auch die anderen Gymnastinnen erzielten sehr gute Ergebnisse. Für die meisten unserer Sportlerinnen war dies der erste Einzelwettkampf.
Herzlichen Glückwunsch !!!


Am 19.02.2014 fand die Faschingsfeier unserer Jüngsten statt.
Wie man auf den Fotos sehen kann, gab es tolle Kostüme und alle hatten viel Spaß.

Zurück zum Seiteninhalt